Geschichte

E. u. H. Brunken – Ein Unternehmen mit über 100 Jahren Geschichte!

Am 6. August 1902 erhielt der Gründer des Unternehmens, Fritz Brunken, vom Magistrat der Stadt Varel die Genehmigungsurkunde für den Betrieb eines Baugeschäftes. Fritz Brunken begann mit den Handwerksarbeiten Zimmerei und Bautischlerei. Wenige Jahre später schloss er sich mit Gerhard Bohlken zusammen, das Angebot des gemeinsamen Betriebes, der unter dem Namen „Brunken und Bohlken, Baugeschäft“ firmierte, wurde um die Sparte Mauerhandwerk ergänzt. In und um Varel errichtete das Unternehmen zahlreiche Gebäude, u.a. den Vareler Wasserturm an der Oldenburger Straße, der heute ein Wahrzeichen der Stadt ist.

Etliche Jahre später trennten sich Brunken und Bohlken gütlich, da beide jeweils eigene familiäre Betriebe gründen wollten. Fritz Brunken nahm seine beiden Söhne Emil und Hans in das Unternehmen auf. Als „Fritz Brunken und Söhne“ wurde weiterhin in drei Baugewerken gearbeitet. In den  Folgejahren betätigte man sich zudem erfolgreich im Industriebau. Nach dem Tod des Firmengründers erhielt das Unternehmen wiederum einen neuen Namen: „Emil und Hans Brunken, Baugeschäft“. Die zweite Brunken-Generation sicherte durch laufende Investitionen die Wettbewerbsfähigkeit des Familienunternehmens. Durch ständig aktualisierte Technik konnte man den steigenden Ansprüchen sowie den immer kürzer gesetzten Terminen der Branche gerecht werden.

Die dritte Generation im Unternehmen stellten die Söhne von Emil Brunken, Fritz und Rolf Brunken. Sie gaben der Firma den Namen „E.u.H. Brunken, Bauunternehmen OHG“. Mit dem Bauträgergeschäft wurde das umfassende Angebot der Vareler Firma erweitert. Große Industriebauten für verschiedene Branchen wurden jetzt auch überregional erstellt.

Auf Fritz und Rolf Brunken folgten in den späteren Jahren Peter Brunken und Friedrich Hurling als Geschäftsführer des Unternehmens. Peter Brunken, Sohn von Fritz Brunken und Urenkel des Firmengründers, ist bis heute im Unternehmen aktiv.  Friedlich Hurling wurde durch seinen Sohn, Stephan Hurling, abgelöst.

Geschäftsführer seit 1902

Ehemalige Geschäftsführer

Fritz Hermann Brunken
Fritz Hermann Brunken
Gerhard Wilhelm Bohlken
Gerhard Wilhelm Bohlken
Hans Brunken
Hans Brunken
Emil Brunken
Emil Brunken
Fritz Brunken
Fritz Brunken
Rolf Brunken
Rolf Brunken
Friedrich Hurling
Friedrich Hurling